Videos


Audiodeskription

Eine Audiodeskription beschreibt hörbar Inhalte einer Videodatei, die zum Verständnis über vorhandene gesprochene Inhalte hinaus erforderlich sind.

WCAG Kontext

Definitionen der WCAG

Audiodeskription



Gesprochene Erläuterungen als Ergänzung zum Audioinhalt, um wichtige Details, die aus dem Audioinhalt allein nicht hervorgehen, zu beschreiben.

  • Die Audiodeskription eines Videos sieht Informationen über Ereignisse, Charaktere, Szenenwechsel, eingeblendeten Text und anderen visuellen Inhalt vor.
  • In einer Standard Audiodeskription werden Erläuterungen während vorhandener Dialogpausen ergänzt. (vgl. Erweiterte Audiodeskription.)
  • Sofern die gesamte Videoinformation bereits im vorhandenen Audio vorgesehen ist, bleibt keine ergänzende Audiodeskription erforderlich.
  • Ebenso als Videodeskription und deskriptive Erläuterungen bezeichnet.

WCAG | audio description

Erweiterte Audiodeskription



Eine Audiodeskription, die zu einer audiovisuellen Präsentation ergänzt wird, wobei das Video angehalten wird, sodass die Zeit für ergänzende Beschreibungen ausreicht.

Diese Technik wird nur verwendet, wenn der Sinn des Videos ohne die ergänzende Audiodeskription verloren ginge und die Pausen zwischen den Dialogen oder Erläuterungen zu kurz sind.

WCAG | extended audio description

Erfolgskriterien in den WCAG

1.2.3 Audiodeskription oder Medienalternative (aufgezeichnet)
Konformitätsstufe A
Videodateien benötigen in der Regel eine Beschreibung von Inhalten, welche nicht aus gesprochenen Inhalten verständlich sind.
Alternativ kann eine textuelle Beschreibung zur Verfügung gestellt werden.
1.2.5 Audiodeskription (Aufgezeichnet)
Konformitätsstufe AA
Aufgezeichnete Videos benötigen eine Audiodeskription, sofern dies zum Verständnis des Inhalts erforderlich ist.
Eine textuelle Beschreibung als Alternative reicht nicht aus.
1.2.7 Vertiefende Audiodeskription (Aufgezeichnet)
Konformitätsstufe AAA
Wo Pausen nicht ausreichen, um Handlungsinhalte zu beschreiben, werden erweiterte Audiodeskriptionen angeboten.

Zum raschen Verständnis

Videos sind naturgemäß meist nur verständlich, wenn gesprochene Inhalte ebenso wie visuelle Ereignisse wahrgenommen werden können. Wenn eine visuelle Wahrnehmung nicht möglich ist, kann das Verständnis der Inhalte beeinträchtigt sein.

Eine Abhilfe schaffen Audiodeskriptionen. Das sind Beschreibungen und Erklärungen, die etwa in Dialogpausen akustisch eingespielt werden.

Zielgruppen

Technische Realisierung von Audiodeskriptionen

Üblicherweise können Audiodeskriptionen bei Filmen über einen zweiten Audiokanal eingespielt werden. Wenn dieser Mechanismus auch bei Videos im Web eingesetzt wird, muss gewährleistet werden, dass der Mechanismus alleine durch Tastaturbefehle verfügbar ist.

Für eine Reihe von Kinofilmen können über die Handy-App Greta [extern] Audiodeskriptionen herunter geladen werden. Soweit ich gehört habe, kann die App beim Filmstart korrekt Beschreibungen liefern, sofern die Beschreibungen vorher auf das Smart Phone geladen wurden.

Beispiele für Audiodeskriptionen

E-Scooter Bewusstseinskampagne Clip 1/5 der Stadt Innsbruck
Zeichentrickfilm ohne Dialoge mit Audiodeskription. Nur schade, dass nicht an Rot-Grün-Schwäche gedacht wurde…