Zweiter Blick: Allgemeine Steuerungstasten
Bedürfnisse verstehen


Tasten zur allgemeinen Steuerung

Eine Computertastatur dient überwiegend zum Erstellen von Texten wie auf einer Schreibmaschine. Darüber hinaus stehen spezielle Funktionstasten (F1F12) und Tastenkombinationen zum Auslösen von Ereignissen zur Verfügung. Tastenkombinationen werden durch gleichzeitiges Drücken mit STRG, ALT, CMD, … ausgelöst.

Damit Funktionalitäten auch ohne Maus bedient werden können, müssen Mechanismen für die Bedienung mit der Tastatur bereitstehen:

Zentrale Tastenfunktionen

Tabulator
Zum nächsten fokussierbaren Element (Link, Schalter, Formularkomponente)
Pfeiltasten
Vor allem und zur Navigation im DOM und zur Auswahl einer Option oder eines Elements in einer Dropdown-Liste.
und zum Wechsel zwischen Registerkarten.
Pos1 und End bzw. SeiteRauf und SeiteRunter in umfangreicheren Auswahllisten.
ENTER oder LEERTASTE
Auslösen eines Links oder Schalters oder Aktivieren einer Option oder eines Kontrollkästchens.
Escape
Abbruch eines Verfahrens oder Schließen eines Dialogfelds.
Anfangsbuchstaben (A - Z)
Direktsprung zum ersten Vorkommen eines Ausdrucks mit diesem Anfangsbuchstaben.

Die Bewegung zum vorherigen Element gelingt in der Regel durch gleichzeitiges Drücken der SHIFT-Taste.