Zweiter Blick: Erfolgskriterium 1.4.5
WCAG Erfolgskriterien
WCAG 2.0 AA

Erfolgskriterium 1.4.5
Abbildung von Text
Materialsammlung

Wo immer möglich, muss Text als solcher verfügbar sein. Eine Grafik von Text sollte vermieden werden.

WCAG Kontext

Konformitätsstufe AA

Während sich das Erfolgskriterium 1.1.1 (Nicht-textueller Inhalt) vorrangig an die Bedürfnisse von blinden Menschen richtet, geht es in diesem Erfolgskriterium um die möglichen besonderen Bedürfnisse von sehenden Menschen. Sie benötigen vielleicht auf Grund einer Sehbeeinträchtigung oder Leseschwäche die Möglichkeit, Text den individuellen Bedürfnissen anzupassen.

Prinzip 1. Wahrnehmbar Perceivable

Informationen und Steuerelemente müssen in einer technisch darstellbaren Weise wahrnehmbar sein.

Richtlinie 1.4 Unterscheidbar

Mach es einfacher, Inhalt zu sehen und zu hören, die Trennung von Vordergrund und Hintergrund eingeschlossen.

Übersetzung des Erfolgskriteriums

Wenn die verwendete Technologie textuelle Information erlaubt, wird diese einer Abbildung von Text vorgezogen.

Ausnahmen:

Anpassbar:
Die Abbildung des Textes kann visuell an Bedürfnisse angepasst werden.
Wesentlich:
Eine Besonderheit der Darstellung des Textes ist wesentlich für die Darstellung des Inhalts.

Anmerkung: Der Schriftzug eines Logos oder Markenzeichens gilt als wesentlich für die Darstellung.

Englischsprachiger Originaltext des Erfolgskriteriums

If the technologies being used can achieve the visual presentation, text is used to convey information rather than images of text except for the following:

Customizable
The image of text can be visually customized to the user's requirements;
Essential
A particular presentation of text is essential to the information being conveyed.

Logotypes (text that is part of a logo or brand name) are considered essential.

Zum raschen Verständnis

Füge keine Screenshots von Datentabellen oder Listen ein! Text sollte in der Regel als Text verfügbar sein und nicht als Textgrafik.

Eine Abbildung von Text erlaubt lediglich eine Pixelvergrößerung. Die Farben von Schrift und Hintergrund, Schriftarten und Abstände lassen sich nicht konfigurieren.

Ein Screenshot ist hingegen erlaubt, um etwa bei einer Anleitung zum Vorgehen in einem Programm die Anordnung von Befehlen in einem Programmfenster zu illustrieren.

Zielgruppen

Tipps zum Prüfverfahren

Maschinelle Prüfung

Tools, die explizit zur Prüfung der digitalen Barrierefreiheit dienen, verfügen noch über keine Texterkennung (OCR), die Text auf einer Grafik identifizieren würde.

Manuelle Prüfung

  1. Suche die Webseite nach grafischen Inhalten ab.
  2. Prüfe, ob sich auf der Grafik lediglich Text befindet, der sich technisch auch als solcher darstellen ließe.

Prüfung durch betroffene Menschen (Peer Evaluation)

Sofern Menschen mit Sehbehinderung Text auf einer Grafik erkennen können, sind sie auch in der Lage, eine Grafik als Abbildung von Text zu identifizieren.

Blinde Menschen können mit assistierenden Technologien zwar Text auf einer Grafik erkennen. Allerdings dürfte in der Regel eine weitere Prüfung durch eine Assistenzperson erforderlich sein.